unsere
federn und daunen

NOUS GARANTISSONS LE BIEN-ÊTRE DES ANIMAUX

Die Outdoorindustrie steht bei der Kritik durch NGOs wie PETA oder FOUR PAWS ganz oben, wenn es um das Wohlergehen von Tieren geht. Daunen, Leder, Pelz und Wolle sind Materialien, die mit Tierquälerei in Verbindung stehen können. Dennoch ist es oft schwierig, um diese Materialien herumzukommen.

Daunen sind unumgänglich für leichte und warme Funktionsjacken. Es kommt allerdings vor, dass Vögel lebend gerupft, gestopft oder unter grausamen Bedingungen gehalten werden, um deren Daunen zu gewinnen. Für uns sind diese Methoden inakzeptabel!

Damit wir kein Risiko eingehen, arbeiten wir mit der Organisation TEXTILE EXCHANGE zusammen, welche den Responsible Down Standard (http://responsibledown.org) entwickelt hat, der eine transparente Herkunft unserer Federn erlaubt, um unethische Praktiken auszuschließen.

RESPONSIBLE DOWN STANDARD
-

Dies nimmt nicht nur die Züchter in die Verantwortung, sondern auch die Marken und Partner der Zulieferer, die sich alle samt dazu verpflichten, die „Fünf Freiheiten“ der Tiere, die Federn und Daunen geben, zu respektieren:

1. Kein Hunger und Durst

Dank eines schnellen Zugangs zu Süßwasser und einer gesunden Ernährung.

2. Angemessene Haltung

Durch das Bereitstellen von angemessenen Anlagen, mit Unterschlupf und bequemer Ruhezone.

3. Keine Schmerzen, Verletzungen oder Krankheiten

Durch Prävention, Diagnostizierung und schnelle Behandlung.

4. Ausleben natürlichen Verhaltens

Durch ausreichenden Platz und angebrachte Einrichtung.

5. Keine Angst und Not

Durch eine Behandlung, die mentales Leid vermeidet.

bloc seo image
 

 

100 % der Federn und Daunen, die wir für unsere Produkte verwenden, sind RDS zertifiziert.