Bergsteigen
07.09.2015

Die Geschichte der Aiguille Verte auf Video

Anlässlich des 150. Jahrestags der ersten Besteigung der Aiguille Verte hat die Kompanie der Bergführer von Chamonix einen Film herausgebracht, der die wichtigsten Daten der Geschichte dieses Gipfels, der ihr so teuer ist, aufgreift.

„La Verte“ hat eineinhalb Jahrhunderte lang ein reges Interesse bei vielen Kletterern hervorgerufen. Einige Große marschierten los, um diesen 4.122 Meter hohen Gipfel zu suchen: Edward Whymper, Michel Croz, Albert Mummery, Armand Charlet, Marco Siffredi... Im Rahmen der Feierlichkeiten der 150 Jahre Goldenes Zeitalter des Bergsteigens, hat die Kompanie der Bergführer von Chamonix einen Film mit Bertrand Delapierre entwickelt, der die Geschichte der „Königin des Mont Blanc-Massivs“ aufrollt: mit atemberaubenden Bildern und einem virtuellem „Augenblick in den Schuhen“ der Kletterer von damals. Die Aiguille Verte hat die Geschichte des Bergsteigens sehr stark geprägt und Gaston Rébuffat inspiriert, der künftige Anwärter vor diesem Gipfel gewarnt hat: „Vor La Verte bis Du ein Bergsteiger, wenn Du auf La Verte stehst, wirst Du ein Bergmensch.“

Mit diesem Artikel verwandte Produkte
  • Vergleichen