Compagnie des guides du Cervin
Unsere partner / Bergführerverband Cervino

Bergführerverband Cervino

Anzahl der Bergführer: 56

Führungstage pro Jahr: 500

Jüngster Bergführer: 27 Jahre

Ältester Bergführer: 92 Jahre (nicht mehr aktiv)

Millet schreibt die illustre Geschichte der alpinen Bergsteigerwelt fort: Heute tragen die drei renommiertesten Bergführerverbände der Alpen Millet-Ausrüstung und lassen gleichsam die legendäre Alpen-Trilogie an drei der imposantesten Berge wieder aufleben: am Mont Blanc, am Eiger und am Matterhorn.

Der Wettlauf auf das Matterhorn zur Gründungsstunde des Unternehmens

Am Anfang des 1865 gegründeten Bergführerverbands in Cervinia steht eine Leistung von nationaler Bedeutung. Das Matterhorn ist einer der bedeutsamsten Berge für die Geschichte des Alpinismus überhaupt. Doch nur wenige kennen die unglaubliche Geschichte seiner Bezwingung. Nach einem harten aber fairen Wettkampf zwischen dem schweizerischen Team aus Zermatt, angeführt vom Briten Edward Whymper, und dem italienischen Team unter Jean-Antoine Carrel, erreichten die Schweizer am 14. Juli 1865 als erste den Gipfel, zwei Tage vor den Italienern.
Flavio Bich
&nbsp
"Wir freuen uns, dass Millet die Cervino-Bergführer mit in diese fantastische Trilogie der Partnerschaften aufgenommen hat. Hier kommen drei der renommiertesten Bergführerverbände aus drei Ländern zusammen, die im Schatten dreier Berge arbeiten, an denen Alpingeschichte geschrieben wurde. Wir hoffen, dass diese Zusammenarbeit zwischen Millet und den Cervino-Bergführern mit der Zeit noch enger wird und den Impuls für neue Projekte und Abenteuer in unseren Bergen gibt."
Flavio Bich, Präsident der Societá Guide Alpine del Cervino