Die Marke / Unsere gemeinschaft / Millet-Team / Sofia Muigg

Sofia Muigg

NACHNAME: Muigg

VORNAME: Sofia

ALTER: 36 ans

NATIONALITÄT: Österreich

"Gedanken die was wert sind, wollen nicht begriffen, sondern erlebt sein"
(H. Graf Kessler, 1896)
Aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Tirol, wurde mir die Verbundenheit zu den Bergen und der Natur wahrscheinlich schon in die Kinderwiege gelegt. Mit 2,5 stand ich auf den ersten Ski, mit 5 auf dem ersten richtigen Gipfel. Ich weiss noch wie stolz ich war. Ein einprägendes Erlebnis und vlt der Ursprung meiner Bergverbundenheit und der Liebe ganz oben zu stehen.
Welche Worte beschreiben dich als Athleten am besten?
begeisterungsfähig, motiviert, neugierig, manchmal etwas stur und ungeduldig, okay sehr oft ungeduldig (daran muss ich noch arbeiten :)

Welche Worte beschreiben dich als Person am besten?
freiheitsliebend, abenteuerlustig, etwas verrückt und unkonventionell

What are your passions besides mountaineering? Welche Hobbies hast du außer Skifahren/Klettern/Bergsteigen?
lesen, schreiben, fotografieren, besonders gern: mit interessanten Menschen über Gott, die Welt und die Berge philosophieren und dabei ein gutes Glas Wein genießen!

Dein schönster und dein schlimmster Moment in den Bergen?
Der schönste Moment, puhh das ist schwer, da gabs viele, leztens Jahr aber sicher am Diamantgrat an der Grand Jorasses bei unvergesslichen Biwaknächten mit einem ganz besonderen Menschen.
The worst: da gabs auch ein paar. Wettersturz am Bumiller Pfeiler, Gewitter beim Abseilen vom Piz Badile wo uns fast der Blitz erschlagen hat. Aber Glück gehört eben auch zum (Bergsteiger)-Leben ;).

Weshalb fühlst du dich in der Millet-Familie so wohl?
Ich bin ein “Neuling” innerhalb der Millet family und sehr stolz einem so geschichtsträchtigem Unternehmen anzugehören. Millet steht für perfekte highend Qualität auf die ich mich 100%ig verlassen kann, egal in welcher Situation, das gibt Sicherheit.
Was bedeutet dir der Slogan „Rise Up“?

Warum sollten die Leute raus in die Berge gehen und Outdoor-Sport betreiben?
Leben bedeutet Bewegung, Weiterentwicklung, Erfahrungen machen und dies in und mit der Natur in den Bergen ist ein sehr großes Geschenk! Egal auf welchem Level.
Auch seine eigenen Grenzen spüren und aus der persönlichen Komfortzone auszubrechen um sich selbst besser kennenzulernen und zu erleben.
&nbsp
 
Sternstunden & Visionen:
Sportklettern bis 8a+
Bouldern bis 7c
Skidurchquerungen Zillertaler Alpen
Lyskammtraverse mit Ski
Marmola Don Quixote, Bergell Piz Badile Cassin, Grand Capucin Schweizerführe, Grand Jorasses Diamondridge, Zinne Hasse Brandler, Teufelsgrat, Rosengartenspitze Steger direkt usw.

Durch die Ausbildung zur österreichischen Berg- und Skiführerin stehen im nächsten Jahr einige Prüfungen und Ausbildungswochen an.
Für den Sommer habe ich mir trotz des engen Zeitfensters 2 Monate freigenommen um langersehnte Bergprojekte im Mont Blanc Massiv und der Schweiz anzugehen. Weiters will ich mich natürlich persönlich, mental, psychisch und physisch weiterentwickeln, meine Grenzen ausloten und den Komfortbereich weiter nach oben verschieben.
Es bleibt spannend, may the force be with me !